Beeder „Bühnenturner“ feierten mit neuem Schwank Premiere

Beeder „Bühnenturner“ feierten mit neuem Schwank Premiere

In diesem Jahr präsentieren sich die "Bühnenturner", die Theatergruppe des TV 1903 Beeden , mit ihrem aktuellen Stück "FV Felsenkicker im Showfieber", einem Schwank aus der Feder von Beate Irmisch.Mit dem Schwank, in den lokale Begebenheiten eingeflochten waren, sorgten sie beim Publikum für einen abwechslungsreichen und unterhaltsamen Abend.Unter der ausgeklügelten Regie von Spielleiter Jürgen Schick sowie Ulli Hornung, die zudem noch als Wilma Rohhackel auf der Bühne stand, sorgten die zehn Akteure für beste Laune und viel Gelächter bei den Zuschauern.Worum geht's?

Langweilige Feier mit dem "Bliestalexpress" oder dem Kirchenchor, aufregende Show mit einer Striptease-Tänzerin aus dem Moulin Rouge oder doch die Suche nach einem Superstar?. Ideen zum 75-jährigen Vereinsjubiläum der "Felsenkicker" waren bei Altherrenmannschaft des Vereins breit gestreut.

Sie hatte sich bereit erklärt, das Fest mit allem Pipapo auszurichten und gebührend zu feiern. Doch guter Rat war teuer, schließlich lockt man mit einem öden Kommers keine Gäste hinter dem Ofen hervor. Doch was tun? > Bericht folgt