Bauarbeiten neben Marktplatzbühne in Homburg

Zusammenhang mit Großbaustelle : Bauarbeiten neben Marktplatzbühne

Manchem Passanten ist es wohl schon aufgefallen: Neben der Bühne am historischen Homburger Marktplatz, direkt am Aufgang zum ehemaligen Rathaus, klafft ein Loch.

Allerdings hat das nichts damit zu tun, dass das Gebäude selbst saniert wird. Es stehe im Zusammenhang mit den Bauarbeiten in der Eisenbahnstraße, teilte Homburgs Stadt-Pressesprecher Jürgen Kruthoff auf Anfrage mit. Es gehe hier um Kabelarbeiten, da sich an der Stelle ein Verteilerkasten der Stadtwerke befinde.

In der Eisenbahnstraße erneuern Stadtwerke und die Gesellschaft Heizkraftwerk Homburg bekanntlich seit Januar Versorgungsleitungen. Anschließend soll die Straße einen neuen Belag sowie neue Bänke, Lampen und Pflanzkübel erhalten. Die Arbeiten auf einer Gesamtlänge von etwa 120 Metern sollen – wenn es die Witterung zulässt – bis Ende März abgeschlossen sein.

Die Gesamtkosten des Projekts betragen rund 500 000 Euro.

Mehr von Saarbrücker Zeitung