1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Bauarbeiten in der Eisenbahnstraße in Homburg starten am 21. Januar

Spatenstich : Baustart in der Eisenbahnstraße

Angekündigt war die Großbaustelle ja schon länger, auch über die Details wurde ausführlich informiert, nun geht es richtig los. Am kommenden, Montag, 21. Januar, 11.30 Uhr, findet im oberen Bereich der Straße der offizielle Spatenstich zu den Arbeiten statt, teilt die Stadtverwaltung mit.

Die Stadtwerke und die Gesellschaft Heizkraftwerk Homburg erneuern hier Versorgungsleitungen. Betroffen ist der Abschnitt zwischen dem Marktplatz bis zur Einmündung in die Talstraße. Anschließend erhält die Straße einen neuen Belag sowie neue Bänke, Lampen und Pflanzkübel.

Die Arbeiten auf einer Gesamtlänge von etwa 120 Metern sollen – wenn es die Witterung zulässt – bis Ende März abgeschlossen sein. Der Zugang zu Geschäften und Hauseingängen bleibe immer gewährleistet.

Die Gesamtkosten des Projekts betragen rund 500 000 Euro. Die Kosten für die Oberflächengestaltung von etwa 80 000 Euro teilen sich die Stadtwerke mit einem Kostenanteil von 40 000 Euro, die Heizkraftwert Homburg GmbH und die Stadt mit einem Anteil von jeweils 20 000 Euro, hieß es von der Stadt.