1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Bahnhofstraße in Jägersburg wird zur Einbahnstraße

Bahnhofstraße in Jägersburg wird zur Einbahnstraße

Im März begannen die Stadtwerke Homburg mit der Erneuerung von Stromkabeln (Mittelspannungs- und Niederspannungskabel, Steuerkabel und Lampenkabel) im Bereich der Friedenstraße, Brucknerstraße, Saar-Pfalz-Straße und der Bahnhofstraße (wir berichteten). Nun werden ab kommenden Montag, 27. Juni, in der Friedens- und Brucknerstraße die Gehwege asphaltiert, so dass im Anschluss die Einbahnstraßenregelung aufgehoben werden kann. Allerdings beginne, so das Unternehmen, am Montag der nächste Bauabschnitt in der Bahnhofstraße. Hier werden ab der Einmündung Am Brühlfeld in Richtung Ortsausgang auf der linken Seite die Hausanschlüsse erneuert. Die Erneuerung sei Stadtwerke- Kunden kostenfrei. Auf der rechten Seite auf Höhe Saar-Pfalz-Straße beginnend bis zur Einmündung Am Brühlfeld wird ein Längsgraben für die Netzauswechslung hergestellt. Im Rahmen dieser Baumaßnahme wird die Bahnhofstraße in Richtung Ortsausgang bis zur Einmündung Am Brühlfeld zur Einbahnstraße. Eine Umleitung ist ausgeschildert, so die Stadtwerke .

Die Maßnahmen in Jägersburg gehören zu einem 15 Millionen Euro schweren Investitions- und Sanierungsprogramm der Stadtwerke in diesem Jahr in den Homburger Stadtteilen (wir berichteten). Ganz oben auf der Tätigkeitsliste steht weiterhin die Arbeit an der neuen Trinkwasserleitung in Einöd und Schwarzenacker. Zudem werden nach Unternehmensangaben die Versorgungsleitungen in Kirrberg und in der Kaiserslauterer Straße in Homburg erneuert.