1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

B423-Umgehung: Land setzt Gespräch wegen Wildkatze an

B423-Umgehung : Land setzt Gespräch wegen Wildkatze an

Auch das Land sieht jetzt wegen des Wildkatzenvorkommens in der Mastau Klärungsbedarf hinsichtlich der geplanten B 423-Umgehung.

Das wurde am Freitag im Umweltausschuss des saarländischen Landtags deutlich, sagt die Homburger Linken-Kreischefin Barbara Spaniol, die als Landtagsabgeordnete den Tagesordnungspunkt beantragt hatte. Straßenbauträger und Naturschutzbehörde sollen sich demnach kurzfristig abstimmen und entscheiden, ob etwa ein neues Gutachten nötig ist, das bestimmt, ob die Mastau für die Tiere nur ein Wanderkorridor oder intensiver genutzter Jagdraum darstellt. Der Landesverband Saarland des Bundes für Umwelt und Naturschutz hatte genau ein solches Gutachten im Dezember gefordert. Das Umweltministerium bestätigte das geplante Abstimmungstreffen auf Nachfrage. > Bericht folgt