Autos stoßen auf der B423 bei Schwarzenbach zusammen, BMW-Fahrer fährt einfach weg

Unfall auf der B423 : Einfach weitergefahren nach Unfall

Zwei Autos sind am Freitag, 6. Dezember, gegen 18.40 Uhr auf der B 423 zwischen Homburg und Schwarzenbach unmittelbar hinter dem Ortsausgang Homburg zusammengestoßen. Das teilt die Polizei mit. Dabei sei ein bislang unbekannter Fahrer, der mit seinem Auto auf der B 423 in Fahrtrichtung Zweibrücken unterwegs war, in den Gegenverkehr geraten – warum, ist unklar.

Eine Autofahrerin, die ihm entgegenkam, konnte nicht mehr vollständig ausweichen, beide Pkw stießen zusammen. Die Frau wurde dadurch leicht verletzt, ihr Auto erheblich beschädigt. Der Unfallverursacher sei einfach weitergefahren. Nach Aussagen von Zeugen saß er am Lenkrad eines grauen BMW X1. Auch dieser müsste im Frontbereich der Fahrerseite beziehungsweise auf der Fahrerseite erheblich beschädigt sein.

Zeugen, die Hinweise zum Unfallverursacher oder dessen Auto geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Homburg unter Tel. (06841) 10 60 in Verbindung zu setzen.