Autofahrer mit falschem Blaulicht auf der B 423 unterwegs

Autofahrer mit falschem Blaulicht auf der B 423 unterwegs

Die Polizei in der Region sucht nach einem bislang unbekannten Fahrer eines schwarzen BMW , der am Samstagabend mit einem "deutlich erkennbaren Blaulicht", so die Polizei , auf der B 423 unterwegs war. Eine Ehefrau aus Blieskastel hatte die Polizei über den Fahrer informiert, der aus Richtung Einöd kommend nach Webenheim fuhr, dicht auf Vorausfahrenden aufgefahren sei. Wie die Polizei mitteilte, sei bei anderen Verkehrsteilnehmern die Annahme entstanden, dass hier ein ziviles Polizeifahrzeug unterwegs sei. Die solcherart Bedrängten sollen von dem Fahrer des BMW dann rasant überholt worden sein. Mittlerweile sei festgestellt worden, dass der Pkw ein Zweibrücken Kennzeichen habe. In dem besonderen Fall von "Nötigung und Amtsanmaßung" arbeiten die Homburger, Blieskasteler und Zweibrücker Polizei zusammen, hieß es.

Hinweise werden erbeten an die Polizei in Homburg unter Tel. (06841) 10 60 oder in Blieskastel, Tel. (06842) 92 70.

Mehr von Saarbrücker Zeitung