Autofahrer beschädigt Pfosten am Rondell in Homburg

Verursacher fährt einfach weiter : Autofahrer beschädigt Steinpfosten

Ein bislang unbekannter Autofahrer hat am vergangenen Freitag, 24. August, gegen 19.15 Uhr im Bereich Rondell/Eisenbahnstraße in Homburg einen roten, 80 Zentimeter hohen Steinpfosten beschädigt. Der genaue Unfallhergang sei unklar, teilte die Polizei weiter mit.

Der Unfallverursacher fuhr nach dem Vorfall einfach weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Zeugen, die etwas beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Homburg unter Telefon (0 68 41) 10 60 zu melden.

Mehr von Saarbrücker Zeitung