1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Autobahn-Baken bei Homburg umgefahren und dann geflüchtet

Autobahn A6 bei Homburg : Polizei sucht nach Zeugen eines Unfalls auf der A 6

Die Polizei in Homburg sucht nach einem Autofahrer, der am späten Donnerstagabend auf der Autobahn A 6 zwischen Homburg und Waldmohr in Fahrtrichtung Mannheim einen Verkehrsunfall verursacht hat. Der Vorfall ereignete sich gegen 21.45 Uhr, nicht weit entfernt von dem Autobahn-Rastplatz Homburg bei Reiskirchen.

Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer kollidierte aus unbekannten Gründen mit am rechten Fahrbahnrand aufgestellten Warnbaken. Hierdurch wurden drei Baken beschädigt und Trümmerteile auf die Fahrbahn geschleudert. Im weiteren Verlauf wurde noch ein weiteres Fahrzeug beschädigt, das durch das Splitterfeld fuhr. Der Unfallverursacher ist laut Polizeiangaben bislang unbekannt, da er sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernt habe. Sein Auto dürfte vor allem im Frontbereich gravierende Schäden aufweisen.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Unfall auf der Autobahn geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion in Homburg unter der Telefonnummer (0 68 41)  10 60 in Verbindung zu setzen.