Die Besten Saarpfälzler: Ausgezeichnete Absolventen

Die Besten Saarpfälzler : Ausgezeichnete Absolventen

Die Bestenliste des Saarpfalz-Gymnasiums kann sich sehen lassen.

Das Saarpfalz-Gymnasium in Homburg verabschiedete in diesem Jahr 74 Abiturientinnen und Abiturienten. Am vergangenen Freitag fand die Abschlussfeier statt (wir berichteten). Insgesamt erreichte der gesamte Jahrgang einen guten Notenschnitt von 2,37. Einige Schüler konnten zusätzlich zur Hochschulreife noch spezielle Preise mitnehmen:

So gewann Luca Simonis den Scheffelpreis für den besten Abiturienten im Fach Deutsch. Die weiteren Preisträger: Carola Kruthoff (Mathepreis der mathematischen Gesellschaft); Till Joseph (Mathepreis der Universität des Saarlandes); Nils Heinzelmann (Informatikpreis der Universität des Saarlandes); Carola Kruthoff (Physikpreis der physikalischen Gesellschaft); Dominik Gais (Chemiepreis des Bundesverbandes der Chemie); Luca Simonis und Clara Sprunck (Politikpreis des Landrats); Sophie Bernlochner (Französisch, Sonderpreis der Schule); Anja Stutz, Alina Ullmann, Carola Kruthoff, Till Joseph, Clara Sprunck und Emma Leiner (Preis für soziales Engagement der Kreissparkasse Saarpfalz und der Schule); Sophie Bernlochner und Carola Kruthoff (Preis der Studienstiftung); Maike Pohlers (Coubertin-Preis).

Die beste Durchschnittsnote erreichten Sophie Bernlocher und Carola Kruthoff (jeweils 1,2), gefolgt von Luca Simonis (1,3). Bei den Einser-Abiturierenten haben die  jungen Frauen die Überhand. Erstens waren es 46 Abiturientinnen im Vergleich zu  28 Abiturienten, und zweitens hatten erstere mit 2,25 einen deutlich besseren Durchschnitt als ihre männlichen Pendants (2,56).

Mehr von Saarbrücker Zeitung