Ausbildungswerkstatt von Michelin Homburg öffnet die Türen

Reifenhersteller : Michelin öffnet sein Zentrum für Auszubildende

An diesem Samstag, 31. August, findet im Michelin-Werk Homburg im Industriegebiet Ost in Erbach 9 bis 13 Uhr der Tag der offenen Tür für die Ausbildung statt. An diesem Tag zeigen die Michelin-Auszubildenden zum Beispiel, wie Netzwerktechnik funktioniert und wie elektronische Schaltungen aufgebaut werden.

„Am Tag der offenen Tür wollen wir mit praktischen Übungen und im interaktiven Austausch mit unseren Besuchern Interesse für eine technische Ausbildung bei Michelin wecken. Denn im technischen Bereich bietet unser internationales Unternehmen sehr interessante Entwicklungsmöglichkeiten“, erläutert Manuela Kuhn, Managerin Erstausbildung in der Pressemitteilung weiter. Eine Anmeldung zum Tag der offenen Tür ist nicht erforderlich. Bewerbungsunterlagen für das Ausbildungsjahr 2020 können mitgebracht werden.