Auftritt des Bundespolizeiorchesters München am 14. Mai in Homburg

Blasorchester : Polizeiorchester spielt für den guten Zweck

Bundespolizeiorchesters München spielt am 14. Mai zu Gunsten der Hornhautbank.

Das Bundespolizeiorchester München gastiert heute, am Dienstag, 14. Mai, im Homburger Saalbau. Das Benefizkonzert zu Gunsten der Hornhautbank an der Klinik für Augenheilkunde am Universitätsklinikum beginnt um 19 Uhr, Einlass ist ab 18 Uhr. Der Eintritt kostet zwölf Euro, Karten sind im Vorverkauf und an der Abendkasse erhältlich. Damit veranstaltet die Klinik für Augenheilkunde am UKS ein weiteres Benefizkonzert, dessen Erlöse der Lions-Hornhautbank Saar-Lor-Lux, Trier/Westpfalz zufließen. Die 2000 in Homburg etablierte Hornhautbank wurde aktuell im neu geschaffenen Klaus-Faber-Zentrum für Hornhauterkrankungen in der Homburger Klinik integriert und findet sich nun dort in modernen, neuen Räumen.

Karten sind online über www.ticket-regional.de, an allen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen, über die Ticket-Regional-Hotline unter Tel. (0651) 9 79 07 77, direkt in der Augenklinik unter Tel. (0 68 41) 16 2 23 87 sowie am Veranstaltungstag an der Abendkasse erhältlich.

Mehr von Saarbrücker Zeitung