Auf Vaubans Spuren am Sonntag durch die Homburger Altstadt

Auf Vaubans Spuren am Sonntag durch die Homburger Altstadt

Nach wie vor prägt der Masterplan des Baumeisters Sebastien Le Prestre de Vauban (1633-1707) die Grundstruktur der ebenfalls nach seinen Plänen entstandenen Homburger Altstadt. Wo aber finden sich die Spuren aus jener Zeit?

Antworten auf diese und andere Fragen sowie ungewohnte Perspektiven vermittelt der von der Saarpfalz-Touristik angebotene Themenrundgang "Auf Vaubans Spuren durch das (nicht nur) barocke Homburg " am Sonntag, 27. September. Treffpunkt für die rund zweieinhalbstündige Tour ist um 14.30 Uhr, der Freiheitsbrunnen in der Homburger Fußgängerzone. Die Teilnahme kostet fünf Euro pro Person. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt, Anmeldung nicht nötig.

Mehr von Saarbrücker Zeitung