Apostelkirche : Am Sonntag Gottesdienst in Einöd in neuer Kirche

  Am kommenden Sonntag, 24. März, findet in der Apostelkirche in Einöd ab 10 Uhr ein ganz besonderer Gottesdienst statt. „Wir feiern die Wiedereröffnung des neugestalteten Innenraumes in unserer Kirhe“, sagt Pfarrerin Heide Salm.

Der Innenraum der Apostelkirche wurde neu gestaltet. Foto: Braß

Bis es soweit war, wurde im Herbst 2018 im Presbyterium die Innensanierun beschlossen. Nach zügiger Bearbeitung von Seiten des Bauamtes der Pfälzischen Landeskirche in Speyer mit Baudirektor Ralf Gaul, der Genehmigungen durch den Bezirkskirchenrat und des Denkmalschutzamtes  begannen im Januar die Arbeiten. Die Kircherngemeinde Einöd-Ingweiler ist Teil der Pfälzischen Landeskirche. Zuvor gab es eine große Räumaktion mit vielen freiwilligen Helfern und den Hausmeistern war die Kirche innerhalb kürzester Zeit komplett leer geräumt.  Die Stühle und Sonstiges fand Unterkunft in dem Container auf dem Schulhof. Nachdem Orgelbauer König die Orgel zum großen Teil ausgebaut und dann eingehaust hat , begannen die verschiedenen Firmen (Gerüstbau, Elektro, Maler) mit ihren Arbeiten, die jetzt beendet wurden. Nach und wurde die Kirche wieder eingeräumt, so dass am 24. März „Wiedereröffnung“ ist. Das  Presbyterium und Pfarrerin Salm laden nach dem Gottesdienst zu einem Beisammensein mit Umtrunk ein.