1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Angehörigengruppe Demenzkranker in Homburg

Angehörigengruppe : Für Angehörige und Pflegende

Bezugspersonen von an Demenz erkrankten Menschen grünen Gruppe.

Pflegende von Menschen mit Demenz planen im Saarpfalz-Kreis, am Dienstag, 12. Oktober, in Homburg eine Angehörigengruppe zu gründen. Pflegende Angehörige und weitere Bezugspersonen von Menschen mit Demenz erhalten in dieser Gruppe die Möglichkeit, sich in einem vertrauensvollen Rahmen zu öffnen und sich mit Menschen in ähnlichen Lebenssituationen auszutauschen, heißt es in der Pressemitteilung der Organisatoren. Informationen über Beratungs-, Betreuungs- und Entlastungsmöglichkeiten sind wertvolle Hilfen. Die Gruppe trifft sich ab Dienstag, 12. Oktober, an jedem zweiten Dienstag im Monat von 19 bis 20 Uhr in den Räumen des Kneipp-Vereins Homburg in der Villa Kaiser, Kaiserstraße 18 in Homburg. Die Gruppenleitung übernehmen Silvia Knaak und Frau Ihl.

Aufgrund der weiterhin geltenden Beschränkungen im Rahmen der Corona-Pandemie ist die Teilnehmerzahl für die Angehörigengruppe beziehungsweise für die regelmäßig statffindenden Treffen begrenzt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden deshalb um Beachtung der jeweils gültigen Corona-Bestimmungen gebeten, heißt es in der Mitteilung weiter.

Eine Anmeldung ist erforderlich und ab sofort möglich bei der Geschäftsstelle des Kneipp-Landesverbandes Saarland in St. Ingbert unter der Telefonnummer (0 68 94) 3 87 92 00 (nur montags) beziehungsweise per E-Mail unter: info@kneippbund-saar.de oder über die Internetseite www.kneippbund-saar.intellevent.de.