An Silvester nach dem Feiern mit dem Bus nach Hause fahren

An Silvester nach dem Feiern mit dem Bus nach Hause fahren

Damit Feiernde und Nachtschwärmer in und um Homburg sicher nach Hause kommen, bieten die Stadt Homburg und das Unternehmen Saar-Pfalz-Bus an Silvester einen besonderen Fahrplan an: Die Stadtbuslinien 511 bis 516 fahren nach dem normalen Fahrplan, allerdings nur bis 16 Uhr (Fahrtbeginn bis 15.59 Uhr).

Ab 20 Uhr wird der Verkehr bis 3 Uhr im Stundentakt wieder aufgenommen. Zwischen etwa 23.30 und 0.30 Uhr ruht der Verkehr aus Sicherheitsgründen. Die letzten Abfahrten erfolgen dann zwischen 2 und 3 Uhr, 2.30 Uhr Richtung Kirrberg, 2.37 Uhr bis Birkensiedlung, 2.11 Uhr und 2.23 Uhr Richtung Erbach und 2.51 Uhr in Richtung Bruchhof.

Außerdem verkehrt die Sonderlinie 517 auf folgender Strecke: Hauptbahnhof - Talstraße - Schwarzenbach - Schwarzenacker - Wörschweiler - Beeden - Talstraße - Hauptbahnhof. Die Abfahrten ab Hauptbahnhof erfolgen von 20.15 Uhr an - damit Talstraße ab 20.19 Uhr; Wörschweiler Kreuzung ab 20.29 Uhr - stündlich bis 23.15 Uhr. Die letzten Fahrten beginnen um 0.45, 1.45 und 2.45 Uhr.

Kunden können sich über die genauen Fahrpläne im Stadtbusbüro Homburg im Talzentrum, beim Kunden-Service der Saar-Pfalz-Bus unter Tel. (0681) 41 62 30 oder im Internet informieren.

www.bahn.de/saarpfalzbus

Mehr von Saarbrücker Zeitung