Am Freitag gibt's wieder Hüte

Zweimal im Jahr werden am Uniklinikum viereckige Doktor-Hüte verteilt, im Juni und im Dezember. Beide Male werden die frischgebackenen Doktoren von Dekan Professor Michael Menger beglückwünscht. Er tut dies auf seine ganz spezielle Art.

Am Freitag, 24. Juni, findet die Promotions- und Examensfeier der Medizinischen Fakultät der Universität des Saarlandes statt. Im Rahmen der Festlichkeit werden mehrere Preise verliehen. Die Feier beginnt um 16.15 Uhr, Veranstaltungsort ist der Große Hörsaal der Fachrichtung Anatomie und Zellbiologie (Gebäude 61) auf dem Campus. Eröffnet wird die Promotions- und Examensfeier von Dekan Professor Michael Menger. Anschließend folgen die Preisverleihungen: Zu vergeben sind die Lehrpreise des Jahres der Fachschaft Medizin, der Calogero-Pagliarello-Studienpreis und der Alumni-Promotionspreis 2016.

Danach folgt die Überreichung der Promotionsurkunden sowie der Urkunden zum Abschluss des Medizinstudiums. Im Anschluss an den offiziellen Teil sind alle Gäste zu einem Umtrunk eingeladen. Für musikalische Unterhaltung sorgt die Combo der Uni-Bigband. Diese Promotions- und Examensfeier findet zweimal im Jahr statt, die nächste ist Mitte Dezember. Dabei werden auch "goldene Promovenden" geehrt, denen vor 50 Jahren in Homburg der Doktor-Titel verliehen wurde. Die Promotions- und Examensfeiern sind beliebt, der große Hörsaal ist immer voll besetzt und Dekan Michael Menger ist bekannt für seine spezielle Art, durch den Nachmittag zu führen. Wie immer gilt: Schwaben haben nichts zu lachen. Oder sie überlegen sich schon mal vorab ein paar schlagfertige Antworten.