1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Am Freitag beginnt die Homburger Leistungsschau

Am Freitag beginnt die Homburger Leistungsschau

Mehr als 70 Aussteller aus den Bereichen Handel, Handwerk, Industrie und Dienstleistung werden von Freitag bis Sonntag, 26. bis zum 28. September, bei der Homburger Leistungsschau erwartet. Der Gewerbeverein Homburg und die Stadtrichten wie schon vor zwei Jahren bei der Premiere gemeinsam in der Halle des Baubetriebshofes (BBH), Am Hochrech, die Leistungsschau aus.

Anke Michalsky vom Stadtmarketing hofft, dass die Veranstaltung an den Erfolg von 2012 anknüpfen kann.

Viele Aussteller haben sich erneut für eine Beteiligung entschieden, es gebe aber auch eine Reihe von neuen Teilnehmern, hieß es. Neben Vertretern aus dem Handwerk und der Industrie präsentieren sich auch zahlreiche Dienstleister und Einzelhändler. Im Außenbereich der Halle präsentieren sich die Am Hochrech angesiedelte Feuerwehr und der BBH mit ihren Fahrzeugen. Eröffnet wird die Homburger Leistungsschau am Freitag, 26. September, um 14 Uhr am Stand 55. Als Vertreter von Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger wird Staatssekretär Jürgen Barke erwartet. Die Homburger Leistungsschau ist am Freitag bis 19 Uhr geöffnet. Am Samstag und Sonntag, 27. und 28. September, können die Messestände von 11 bis 19 Uhr besucht werden. Da auf dem Gelände des BBH lediglich Parkplätze für Aussteller und für Behinderte zur Verfügung stehen, werden die Gäste gebeten, auf andere Parkplätze auszuweichen. Dafür steht an allen Ausstellungstagen ein kostenloser Shuttle-Service in Gestalt einer Bimmelbahn zur Verfügung. Diese steuert im 20-Minuten-Takt beispielsweise die Parkplätze am Enkler- und Scheffelplatz sowie am Hauptbahnhof an und bringt die Gäste zum BBH-Gelände.