Alles neu im Homburger Forum

Überaus spannend verliefen am 25. Mai die Wahlen zum neuen Landrat des Saarpfalz-Kreises und die Wahl zum Nachfolger des Homburger Oberbürgermeister Karlheinz Schöner (CDU ). Der Bexbacher Rechtsanwalt Theophil Gallo (SPD ) wurde zum neuen Landrat gewählt.

Theophil Gallo (rechts) nimmt die Glückwünsche seines Konkurrenten Peter Nagel entgegen.

Der promovierte Jurist setzte sich bei der Direktwahl mit 50,4 Prozent der Stimmen gegen Peter Nagel (CDU ) durch. Gallo tritt die Nachfolge von Clemens Lindemann an, der nach 30 Dienstjahren Mitte 2015 in den Ruhestand geht. Bei der Wahl um den OB-Posten in Homburg gab es am 25. Mai keinen Sieger: Rüdiger Schneidewind (SPD ) kam auf 42,6 Prozent der Stimmen, Peter Fuchs (CDU ) blieb mit 31,8 Prozent deutlich dahinter. Der unabhängige Kandidat Marc Piazolo holte beachtliche 17,8 Prozent. Abgeschlagen war die Landtagsabgeordnete Barbara Spaniol (Linke) mit 7,8 Prozent. In der Stichwahl an Pfingstsonntag, 8. Juni, setzte sich Schneidewind gegen seinen Konkurrenten Fuchs mit 55,6 Prozent der Stimmen durch. Fuchs erhielt 44,4 Prozent.

Mehr von Saarbrücker Zeitung