Ältere Frauen erkannten Betrugsmasche

Homburg · In fast regelmäßigen Abständen kommt es nach Polizeiangaben zu Betrugsversuchen mit der so genannten Enkeltrick-Masche. So erhielten etwa am Donnerstag, 8. Januar, drei ältere Frauen aus unterschiedlichen Homburger Stadtteilen um die Mittagszeit jeweils den Anruf einer weiblichen Person, die sich ihnen gegenüber als nahe Verwandte ausgab und unter einem Vorwand versuchte, die Angerufenen zur Bereitstellung von Geld und Schmuck zu bewegen.

Die trotz ihres hohen Altes geistig fitten und resoluten Damen erkannten die Betrugsmasche schnell, gingen auf das Ansinnen der Anruferin nicht ein und informierten sofort Polizei und Verwandte. Die Polizei warnt aus diesem aktuellen Anlass vor allem ältere Mitbürger und empfiehlt das Verhalten der Homburgerinnen zur Nachahmung.

Hinweise an die Polizeiinspektion in Homburg unter Tel. (0 68 41) 10 60.