1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

A8 bei Einöd am Wochenende teils gesperrt

Vom 19. bis 21. März : A8 bei Einöd am Wochenende teils gesperrt

Von Freitagabend bis Sonntagnachmittag wird die A8 im Bereich der Anschlussstelle Einöd in Richtung Luxemburg gesperrt.

 Die Autobahn GmbH behebt auf der A 8 im Bereich der Anschlussstelle Einöd zwischen dem Freitag, 19. März, 18.30 Uhr, und Sonntag, 21. März, 13 Uhr, akute Fahrbahnschäden.  Die Baumaßnahme muss wegen unzureichender Fahrbahnbreite und aus Gründen der Arbeitssicherheit unter Vollsperrung der Richtungsfahrbahn Luxemburg ausgeführt werden. Der Verkehr wird während der Instandsetzungsarbeiten an der Abfahrt Einöd abgeleitet und über die B 423-Homburger Straße, die L 222 - Zweibrücker Straße und die L 119 - Auf der Windschnorr zur A 8 - AS Limbach zurückgeführt. Bei der Planung der Maßnahme habe die Autobahn GmbH die täglichen Verkehrsmengen, insbesondere die starke Belastung der A 8 durch Berufs- und Pendlerverkehr berücksichtigt. Gebaut werde daher an einem verkehrsarmen Wochenende. Dennoch seien Verkehrsstörungen auf der Umleitungsstrecke nicht auszuschließen. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, auf die Meldungen im Rundfunk zu achten und angemessene Fahrzeit für die Umleitungsstrecke einzuplanen. Der geplante Zeitraum stehe unter dem Vorbehalt geeigneter Witterung.