1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

81-Jährige missachtet rote Ampel und kollidiert mit anderem Auto

Zwei Verletzte in Homburg : 81-Jährige missachtet rote Ampel und verursacht Kollision

Die Seniorin kollidierte mit einer 32-jährigen Autofahrerin nachdem sie die Kreuzung ungebremst überfahren hatte.

Einen Verkehrsunfall am Donnerstag, 12. Dezember, gegen 16 Uhr, hat die Homburger Polizei an der Kreuzung Bexbacher Straße/Richard-Wagner-Straße verzeichnet. Demnach befuhr eine 32-jährige Homburgerin mit ihrem Ford C-Max die Bexbacher Straße in Fahrtrichtung Innenstadt und bog an der Kreuzung bei grüner Ampel nach links in die Richard-Wagner-Straße ab.

Die 81-jährige Fahrerin eines Nissan Almeras war zeitgleich auf der Bexbacher Straße in Fahrtrichtung Bexbach unterwegs. Sie überfuhr aus unbekannten Gründen die rote Ampel, fuhr ungebremst in die Kreuzung und krachte gegen den Ford C-Max. Die beiden Autos sind Totalschäden, die beiden Fahrerinnen wurden aber nur leicht verletzt.

Für die Dauer der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsbeeinträchtigungen im Bereich der Unfallstelle. Verkehrsunfallzeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Homburg, Tel. (0 68 41) 10 60 in Verbindung zu setzen.