3100 Besucher beim Bockbierfest in Homburg

Ruhiges Bockbierfest : Bockbierfest in Homburg verlief größtenteils ruhig

3100 Personen besuchten am Samstag das große Bockbierfest der Karlsberg-Brauerei in der Halle des Baubetriebshofes in Erbach. Diese Zahl nannte die Polizei am Sonntag auf Nachfrage unserer Zeitung. Insgesamt verlief das Fest friedlich.

Zu vermerken gab es lediglich ein leichter Fall von Körperverletzung. Zwei Polizisten wurden von angetrunkenen Festgästen beleidigt. Der Rettungsdienst war laut Polizei 13 Mal im Einsatz.