1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

276 Judoka bei südwestdeutscher Meisterschaft auf der Matte

276 Judoka bei südwestdeutscher Meisterschaft auf der Matte

Der Verein Judo Kenshi Homburg-Erbach war am vergangenen Wochenende Gastgeber der südwestdeutschen Meisterschaft der Altersklassen U 18 und U 21. Es waren Judoka der Landesverbände Saarland, Hessen, Pfalz und Rheinland am Start. Bei der U 18 kämpften 164 Sportler um die Medaillen sowie die damit verbundene Teilnahme an der deutschen Meisterschaft am 27. und 28. Februar in Herne. Bei der U 21 gingen 112 Athleten auf die Matte. Die deutsche Meisterschaft der Altersklasse U 21 findet am 5. und 6. März, in Frankfurt an der Oder statt. Am Samstag war in Erbach die U 18 an der Reihe. Aus saarländischer Sicht stand unter anderem die Gewichtsklasse bis 73 Kilogramm im Mittelpunkt des Interesses. Dort wurde Vincent Schiffler vom JC Don Bosco Uchtelfangen Zweiter. Und der Lokalmatador Cedric Adolph belegte Rang drei. Südwestdeutscher Meister wurde Nils Dönges vom JC Limburg. Insgesamt gab es für das Saarland zwei Gold-, zwei Silber- und sieben Bronzemedaillen - alle im männlichen Bereich.

Der Verein Judo Kenshi Homburg-Erbach war am vergangenen Wochenende Gastgeber der südwestdeutschen Meisterschaft der Altersklassen U 18 und U 21. Es waren Judoka der Landesverbände Saarland, Hessen, Pfalz und Rheinland am Start. Bei der U 18 kämpften 164 Sportler um die Medaillen sowie die damit verbundene Teilnahme an der deutschen Meisterschaft am 27. und 28. Februar in Herne. Bei der U 21 gingen 112 Athleten auf die Matte. Die deutsche Meisterschaft der Altersklasse U 21 findet am 5. und 6. März, in Frankfurt an der Oder statt.

Am Samstag war in Erbach die U 18 an der Reihe. Aus saarländischer Sicht stand unter anderem die Gewichtsklasse bis 73 Kilogramm im Mittelpunkt des Interesses. Dort wurde Vincent Schiffler vom JC Don Bosco Uchtelfangen Zweiter. Und der Lokalmatador Cedric Adolph belegte Rang drei. Südwestdeutscher Meister wurde Nils Dönges vom JC Limburg.

Insgesamt gab es für das Saarland zwei Gold-, zwei Silber- und sieben Bronzemedaillen - alle im männlichen Bereich.

Zum Thema:

auf einen blickSaarländische Medaillengewinner bei der südwestdeutschen Judo-Meisterschaft der U 18 und U 21 in Homburg-Erbach:U 18: Gold: Jonas Hartig (JC Folsterhöhe, bis 43 Kilogramm); Silber: Vincent Schiffler (JC Don Bosco Uchtelfangen, bis 73 Kilo); Bronze: Felix Schneider (TuS Neunkirchen , bis 50 Kilo), Tobias Hessling (Budo-Club Dillingen , bis 55 Kilo), Cedric Adolph (Judo Kenshi Homburg-Erbach, bis 73 Kilo).U 21: Gold: Jonas Schmitt (JC Ford Saarlouis, über 100 Kilogramm); Silber: Tilman Sutor (Budo-Club Dillingen , bis 81 Kilo); Bronze: Giuliano Rasper (ATV Dudweiler , bis 55 Kilo), Kazuma Kunihara (Judo Kenshi Homburg-Erbach, bis 55 Kilo), Jonas Hessling (Budo-Club Dillingen , bis 73 Kilo), Pierre Bonertz (JC Ford Saarlouis, bis 90 Kilo). sho