160 Euro gestohlen: Polizei sucht Trickbetrüger

160 Euro gestohlen: Polizei sucht Trickbetrüger

160 Euro sind einem Homburger von einem Trickbetrüger gestohlen worden. Der 62-Jährige war am vergangenen Mittwoch, 26. November, an der Zufahrt zum Universitätsklinikum in Homburg nahe dem Parkhaus von einem Mann angesprochen worden, der vorgab, zwei Euro wechseln zu wollen, teilte die Polizei jetzt weiter mit.

Während des Wechselvorgangs gelang es dem Betrüger alle sechs Scheine aus dem Geldbeutel des Bestohlenen zu entwenden. Der Täter habe bei der Aktion mit dem Finger in das Münzfach gezeigt und den Geschädigten so abgelenkt. Der Betrüger soll etwa 30 bis 35 Jahre alt sein. Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise.

Wer etwas beobachtet hat, sollte sich an die Polizei Homburg wenden unter Telefon (0 68 41) 10 62 90.