156 Paare haben in Homburg im vergangenen Jahr geheiratet

Homburg · 156 Paare haben sich im vergangenen Jahr in Homburg das Ja-Wort gegeben, das ist eine Trauung weniger als im Vorjahr. Das hat das Homburger Standesamt mitgeteilt. Zum Vergleich: 1999 waren es noch 272 Paare, die sich hier das Ja-Wort gaben, 2007 standen 189 Brautpaare vor dem Standesbeamten.40 Eheschließungen wurden 2014 im Römermuseum vorgenommen.

Insgesamt entschieden sich 20 Paare für eine getrennte Namensführung, lediglich ein Mann nahm den Namen seiner Ehepartnerin an. Für einen Doppelnamen entschieden sich 14 Paare.

Im Jahr 2014 wurden - wie auch 2013 - drei Lebenspartnerschaften begründet, teilte das Amt weiter mit.