1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis

Homburg sucht Weihnachtsbäume

Homburg sucht Weihnachtsbäume

Homburg. Zwar hat gerade erst der Herbst begonnen, bis zur Weihnachtszeit werden also noch einige Wochen ins Land gehen. Doch macht sich die Homburger Stadtverwaltung bereits jetzt Gedanken über die Dorfplätze und Anlagen in Homburg und den Stadtteilen, die jedes Jahr mit prächtigen Weihnachtsbäumen geschmückt werden

Homburg. Zwar hat gerade erst der Herbst begonnen, bis zur Weihnachtszeit werden also noch einige Wochen ins Land gehen. Doch macht sich die Homburger Stadtverwaltung bereits jetzt Gedanken über die Dorfplätze und Anlagen in Homburg und den Stadtteilen, die jedes Jahr mit prächtigen Weihnachtsbäumen geschmückt werden. Da sich in diesem Jahr erst wenige Grundstücksbesitzer gemeldet haben, die einen Nadelbaum als Weihnachtsschmuck zur Verfügung stellen möchten, ruft die Stadtverwaltung dazu auf, sich beim Baubetriebshof zu melden, falls das Fällen einer Fichte, Tanne oder Douglasie ohnehin geplant ist. Die Bäume sollten sechs bis zwölf Meter hoch und als Weihnachtsbaum geeignet sein. Sie werden von den Mitarbeitern des Städtischen Baubetriebshofes (BBH) gefällt und kostenlos abtransportiert. Bedingung ist, dass der Standort der Bäume mit einem Lkw angefahren und der Baum ohne Gefährdung entnommen werden kann. Außerdem sind bestimmte Umweltauflagen einzuhalten. redWer Interesse hat, kann sich bis 31. Oktober melden unter Tel. (06841) 10 19 24.