Ende einer Ära in Homburg Traditionsgeschäft schließt nach fast 100 Jahren

Homburg · Juwelier Bonkhoff am historischen Marktplatz in Homburg schließt im August endgültig. Viele haben hier ihre Hochzeitsringe oder ihre erste Uhr gekauft.

 Nicole und Mathias Bernhardt führen das Juweliergeschäft Bonkhoff seit dem Jahr 2007, nun hören sie auf.

Nicole und Mathias Bernhardt führen das Juweliergeschäft Bonkhoff seit dem Jahr 2007, nun hören sie auf.

Foto: Ulrike Stumm

Jahrzehntelang wurden in dem markanten Haus am Marktplatz in Homburg mit der Uhr an der Fassade wahr gewordene Träume verkauft: Diamantschmuck, Perlen, Ketten. Viele haben hier ihre Hochzeits- oder Verlobungsringe ausgesucht, andere ihre erste Uhr. Es hängen also viele Geschichten in den Räumen. Aktuell weisen auffällige rote und schwarze Schilder auf den Räumungsverkauf hin. „Alles muss raus“, ist dort zu lesen. Dahinter steht die Nachricht: Das Juweliergeschäft Bonkhoff wird schließen – ein Nachfolger ist bislang nicht bekannt.