"Handwerkskammer vor Ort" stellt sich vor

"Handwerkskammer vor Ort" stellt sich vor

Homburg. Seit Jahren arbeiten die Handwerkskammer des Saarlandes (HWK) und die Wirtschaftsförderung der Stadt Homburg eng zusammen. Aktuell laden Georg Brenner, der Hauptgeschäftsführer der HWK, und OB Karlheinz Schöner zu der gemeinsamen Veranstaltung "HWK vor Ort: Homburger Handwerk im Dialog mit Politik und Verwaltung" für kommenden Dienstag, 3

Homburg. Seit Jahren arbeiten die Handwerkskammer des Saarlandes (HWK) und die Wirtschaftsförderung der Stadt Homburg eng zusammen. Aktuell laden Georg Brenner, der Hauptgeschäftsführer der HWK, und OB Karlheinz Schöner zu der gemeinsamen Veranstaltung "HWK vor Ort: Homburger Handwerk im Dialog mit Politik und Verwaltung" für kommenden Dienstag, 3. März, um 19 Uhr im Rathaus Homburg, parlamentarischer Trakt, ein. Dabei wird mit Handwerksbetrieben über deren Anliegen und den Standort Homburg diskutiert. Vorgestellt wird eine aktuelle Umfrage der HWK. Eingeladen sind alle Handwerksbetriebe sowie Entscheidungsträger aus Politik und Verwaltung, die die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen vor Ort mitgestalten. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung