Gottesdienst mit Elmar Federkeil und Gospel Singers zu Maria Himmelfahrt in Homburg

Ökumenischer Gottesdienst : Gottesdienst und Gospel zu Maria Himmelfahrt

Im Vorfeld des Klassik-Open-Airs am Freitag, 16. August, findet auf dem historischen Marktplatz in Homburg auch wieder ein  ökumenischer Gottesdienst unter freiem Himmel statt, und zwar am Freitag Mariä Himmelfahrt, 15. August.

Er wird musikalisch vom Elmar-Federkeil-Trio mit seinen Gospel-Sängern umrahmt. Der Gottesdienst findet um 11.30 Uhr statt.

Die Formation Federkeil Music Gospel Power kann man durchaus als musikalischen Höhepunkt bezeichnen. Die Besetzung kann sich sehen und vor allem hören lassen: Pamela O`Neal (USA), Lorenza Maluku (Niederlande), KB Kinsberry (USA) und William Russ jr. (USA), dazu die Band mit Stephan „Funky T“ Thielen (Piano), Sebastian Flach (Bass) und Elmar Federkeil (Schlagzeug). Die Musik animiert zum Mitsingen und Klatschen, die Songs sind bekannt, und die Sänger ziehen die Gläubigen in ihren Bann, heißt es in der Mitteilung weiter.

Der ökumenische Gottesdienst wird von der Interessengemeinschaft Homburger Altstadt veranstaltet und vom Unternehmen Dr. Theiss Naturwaren unterstützt. Pfarrer Stefan Seckinger wird den Gottesdienst unter Mitwirkung von Diakon Ulf Claßen und Stadtpfarrerin Petra Scheidhauer halten. Am Ende des Gottesdienstes singen alle „Oh happy day“, der Klassiker schlechthin. Dabei werden auch Kräuter gesegnet. Der Aufruf zum gemeinsamen Frühschoppen und die Verteilung der Rosmarinbäumchen und Kräutersträuße gegen eine Spende zugunsten eines guten Zwecks (wird im Gottesdienst bekannt gegeben) beschließen den Gottesdienst auf dem Marktplatz, heißt es weiter.

Es wird um eine Spende von zwei Euro pro Kräutertöpfchen oder Kräuterstrauß gebeten.

Mehr von Saarbrücker Zeitung