Walsheimer Vereine lassen ihr Dorf nicht verkommen

Walsheimer Vereine lassen ihr Dorf nicht verkommen

Wie schon seit vielen Jahren waren auch diesmal wieder viele Walsheimer unterwegs, um ihr Dorf herauszuputzen. Laut Ortsvorsteher Michael Thomann wurde an vielen Stellen fleißig Hand angelegt. Der Obst- und Gartenbauverein habe den alten Kalkschotter um den Dorfplatz ausgebaggert und neuen Schotter aufgebracht.

Nachhaltig und ökologisch gedacht, wurde das ausgebaggerte Material dazu verwendet, um die bisweilen etwas schlüpfrige und abschüssige Zuwegung zum alten Steinbruch zu befestigen. Auch die Helfer des Männergesangvereins waren fleißig, kümmerten sich um die Steinwand hinter dem Tretbecken. Dass auch permanente Dienste angeboten werden, beweise das Friedhofsteam des Pensionärvereins, das das ganze Jahr über einsatzbereit sei.

Mehr von Saarbrücker Zeitung