Vortrag zur Geschichte der Walsheimer Brauerei

Walsheim : Walsheimer Brauerei bei Vortrag im Fokus

Der Verein für Brauerei- und Dorfgeschichte Walsheim und der Historische Verein für die Saargegend veranstalten am Sonntag, 7. April, um 10.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus „Zur alten Schule“ einen Vortrag, der „Die Walsheimer Brauerei: Aufschwung und Untergang einer Weltmarke“ überschrieben ist.

Walsheims Brauerei war einst die größte Brauerei im heutigen Saarland. Sie war durch ihre Exportstärke in vielen Regionen der Erde bekannt. Die unglaubliche Geschichte dieser Brauerei, gegründet 1848, insbesondere der Aufschwung in den 1920er Jahren, ihre Rolle in Frankreich und nicht zuletzt das Leben des letzten Eigentümers Dr. Hans Kanter sind Themen des Vormittags. Der Vortrag, gehalten vom Vereinsvorsitzende Michael Clivot, befasst sich mit vielen Facetten der Geschichte der Braustätte im Bliesgau. Wenn auch die Walsheim-Brauerei als solche nicht mehr existiert, hat sie eine ganze Region geprägt, lebt ihr Mythos bis heute. Nach dem Vortrag besteht die Möglichkeit, an einer Begehung im Brauereikeller und auf dem ehemaligen Brauereigelände teilzunehmen, wo frisches GlüXpils und Walsheimator der örtlichen Mikrobrauerei „Walsheimer Sudhaus“ von Stefan Raffel gekostet werden kann.

Mehr von Saarbrücker Zeitung