Vorstandswahlen bei der Fischereigenossenschaft Gersheim

Es geht auch um den Fischerei-Pachterlös in Gersheim : Vorstandswahlen bei der Fischereigenossenschaft

Zentraler Punkt bei der bevorstehenden Versammlung der Fischereigenossenschaft am Montag, 30. Dezember, sind die turnusgemäße Neuwahl des Vorstandes. Die Zusammenkunft beginnt um 19 Uhr im Gersheimer Landhaus.

Weiterhin wird laut Tagesordnung unter anderem zum Fischerei-Pachterlös beraten und beschlossen.

Die betreffende Genossenschaft umfasst die Fischereiberechtigten im gemeinschaftlichen Fischereibezirk der Gemeinde Gersheim an folgenden offenen Gewässern:

Blies (im Bereich der Gemeinde Gersheim), Bickenalb, Böbelsbach, Bommersbach, Becherbach (Gemarkung Peppenkum), Erzbach, Frohnbach, Gailbach, Hetschenbach, Herschbach, Kotbach, Laudenbach, Lachenklamm, Litzelbach, Mühlbach, Olissbach, Rehweilerbach, Rohrbach, Rothwiesbach, Sauerbach, Simbach, Waldklamm, Wallringerbach und Wettnaugraben.

Das Grundflächenverzeichnis kann bis zum 27. Dezember (Freitag) bei dem Vorsitzenden Siggi Schmidt, Herbitzheim, Bachstraße 3, berichtigt beziehungsweise ergänzt werden. Telefonisch erreichbar ist der Vorsitzende unter (06843) 8574.