Treffpunkt Bücherei ist in die Grenzlandhalle umgezogen

Treffpunkt Bücherei ist in die Grenzlandhalle umgezogen

In neuen Räumen präsentierte sich der Treffpunkt Bücherei der Pfarrei Heilig Kreuz Gersheim in der Grenzlandhalle in Reinheim . "Hell, freundlich und übersichtlich!", so die einhelligen Kommentare der 64 Besucherinnen und Besucher bei der Eröffnung. Die vier Frauen vom Büchereiteam: Karla Priester, Ulrike Drieß, Rita Krumeich und Karin Litzenburger strahlten um die Wette bei so viel positiver Resonanz. Als Überraschungsgäste konnten die Kolleginnen aus der Bücherei in Lautzkirchen begrüßt werden. Anja Jacob und Imelda Nagel halfen beim Empfang im Foyer und sorgten für gute Stimmung.

Der Umzug der Bücherei von der Grundschule Reinheim in die Grenzlandhalle war notwendig geworden, da der dortige Raum für eine vierte Gruppe der Nachmittagsbetreuung gebraucht wurde.

Dank der guten Zusammenarbeit mit der Gemeinde Gersheim und ihrer Unterstützung konnte der ehemalige Gastraum der Grenzlandhalle für die Bücherei hergerichtet und zur Verfügung gestellt werden. So können die "Leseratten " der Umgebung das reichhaltige Angebot an Büchern, CDs, DVDs, Spielen u.v.m. auch in Zukunft nutzen.

Die Bücherei ist immer montags von 16.30 Uhr bis 18.30 Uhr geöffnet.

Mehr von Saarbrücker Zeitung