| 20:52 Uhr

St. Martin-Singers
St.-Martin-Singers proben wieder

 Die St.-Martin-Singers mit ihrer Chorleiterin Christina Weyers (am Klavier) bei ihrem letzten Konzert in der Scheune des Ökologischen Schullandheims Spohns Haus in Gersheim.
Die St.-Martin-Singers mit ihrer Chorleiterin Christina Weyers (am Klavier) bei ihrem letzten Konzert in der Scheune des Ökologischen Schullandheims Spohns Haus in Gersheim. FOTO: Wolfgang Degott
Medelsheim. Am Samstag, 1. Dezember, veranstalten die St.-Martin-Singers beim MGV Medelsheim ihr Adventskonzert.

Beginn ist um 17 Uhr in der Medelsheimer Kirche St. Martin. Die intensiven Vorbereitungen beginnen am Dienstag, 16. Oktober, in der Probe ab 19.30 Uhr im Pfarrheim Medelsheim. Das Ensemble, das von Christina Weyers geleitet wird, braucht Verstärkung, um das gewünschte Repertoire zwei- bis vierstimmig zu singen. „Jetzt sei der richtige Zeitpunkt zum Einsteigen“, so Weyers, die darauf hinwies, dass sowohl das traditionelles Liedgut gepflegt aber auch moderne Stücke, gerne auch Gospels, einstudiert werden. „Singen macht Spaß, beschwingt und ist gesund. Es ist ein tolles Erlebnis, wenn während des Übens ein Stück immer besser klingt und wir schließlich stolz auf unser Ergebnis sind“, unterstreicht die Vorsitzende Waltraud Hittinger. Jährlich wird etwa fünf- bis achtmal öffentlich aufgetreten, wobei neben den Konzerten auch Gottesdienste und Hochzeiten mitgestaltet werden.


Weitere Infos: www.sankt-martin-singers.de oder bei den Vorsitzenden Waltraud Hittinger, Telefon (0 68 44) 13 18, und Axel Bruckmann, Telefon (0 68 44) 900 78 27.

(ott)