1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Gersheim

Seit über drei Jahrzehnten im Zeichen der Freundschaft

Seit über drei Jahrzehnten im Zeichen der Freundschaft

Reinheim. Seit 31 Jahren feiert Reinheim sein Brückenbogenfest. Dieses steht auch am kommenden Wochenende wieder ganz im Zeichen der deutsch-französischen Freundschaft. Zur Eröffnung des gemeinsam vom Carneval Club Reinheim (CCR) und dessen Förderverein organisierten Festes wird am morgigen Freitag, 6. August, wie schon in den letzten Jahren viel kommunalpolitische Prominenz erwartet

Reinheim. Seit 31 Jahren feiert Reinheim sein Brückenbogenfest. Dieses steht auch am kommenden Wochenende wieder ganz im Zeichen der deutsch-französischen Freundschaft. Zur Eröffnung des gemeinsam vom Carneval Club Reinheim (CCR) und dessen Förderverein organisierten Festes wird am morgigen Freitag, 6. August, wie schon in den letzten Jahren viel kommunalpolitische Prominenz erwartet. Um 19.11 Uhr spielt der Fanfarenzug aus Remelfing auf. Nach den Begrüßungsworten des CCR-Präsidenten Werner Theis und dem Auftritt der Böllergruppe des Reinheimer Schützen-Clubs Enzian spielt der Rubenheimer Musikverein mit seinem Dirigenten Hans-Peter Welsch die beiden Nationalhymnen, das Deutschland-Lied und die Marseillaise . Es folgt der Fassbieranstich, bei dem der Maire von Bliesbruck, Jean-Luc Lutz, erstmals vom neuen Schirmherren, Gersheims Bürgermeister Alexander Rubeck, unterstützt wird. Auch Celeste Lett, Bürgermeisterin von Sarreguemines und Abgeordnete der Französischen Nationalversammlung, wird da sein.Das Brückenbogenfest besitzt eine weite Ausstrahlung. Seit Jahren kommen Stammgäste aus dem Nordsaarland und Teilen des Bitcherlandes in das Grenzdorf. Seit 1979 trifft man sich unter den vier schön hergerichteten Bögen der Bliesbrücke, um gemeinsam zu feiern. Rund 100 Helfer sorgen während der drei Festtage für das Wohl der Gäste, bereiten freitags beim Schlachtfest Wellfleisch, Leberknödel oder Schlachtplatten zu. Weitere kulinarische Angebote sind Grumbeerpannekuche, die reichhaltige französische Käseplatten, Pizzen aus dem Holzofen, viele selbst gebackene Kuchen, elsässische Flammkuchen, Hooriche und Schwenkbraten. Die französische Tanzkapelle Amandos sorgt am Eröffnungstag für die musikalische Unterhaltung. Am Samstag, 7. August, spielt abends die Bliesransbacher Band "Happy Dance" auf. Pfarrer Erhard Elsner wird am Sonntag, 8. August, ab 9.30 Uhr auf dem Festgelände einen Gottesdienst feiern, der von der Singgemeinschaft der Männerchöre aus Reinheim und Niedergailbach unter der Leitung von Norbert Oberinger gesanglich begleitet wird. Anschließend setzen die "Amandos" den Frühschoppen musikalisch in Szene. Der Mittagstisch umfasst sowohl Sauerbraten mit Klößen als auch Grillschinken, zubereitet am Riesengrill über dem Holzfeuer.Um 16 Uhr gibt der Rubenheimer Musikverein ein Platzkonzert. Für die Kinder stehen an den Festtagen zwei große Springburgen sowie eine Rutsche bereit. Seit Jahren fester Bestandteil des Festes ist der Brezelumzug, der am Sonntag um 15.11 Uhr am Clubheim des CCR im Dorf zusammen mit dem Musikverein Rubenheim startet. ott