1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Gersheim

Reinheimer werfen die Humorpumpmaschine wieder an

Reinheimer werfen die Humorpumpmaschine wieder an

Reinheim. Der Erfolg der "Humorpumpmaschine" geht weiter. Die Anfragen nach dem echten, reinen Reinheimer Humor sind enorm. Deshalb wird beim dritten Pumpe-Heisje-Fest neuer Humor produziert. Damit noch nicht infizierte Probanden mit Humor versorgt werden können, so teilte Ortsvorsteher und Oberhumorproduzent Jürgen Wack mit, werden die Pforten in der Kirchenstraße am Samstag, 23

Reinheim. Der Erfolg der "Humorpumpmaschine" geht weiter. Die Anfragen nach dem echten, reinen Reinheimer Humor sind enorm. Deshalb wird beim dritten Pumpe-Heisje-Fest neuer Humor produziert. Damit noch nicht infizierte Probanden mit Humor versorgt werden können, so teilte Ortsvorsteher und Oberhumorproduzent Jürgen Wack mit, werden die Pforten in der Kirchenstraße am Samstag, 23. Januar, um 18 Uhr geöffnet. Da mit einem großen Andrang gerechnet wird, werden die Räumlichkeiten mit einem beheizten Iglu vergrößert. Zur Verstärkung der Einzelwirkung auf die Probanden werden als Stimulation gezapftes Bier und die über die Grenzen hinaus bekannte "schalusischen" Getränke angeboten. Vervielfältigt wird die Wirkung durch das Tragen eines närrischen Kleidungsstücks. Die Parrgass ist an dem Tag gesperrt. Parkmöglichkeiten stehen auf dem Marktplatz sowie dem Parkplatz am alten Sportplatz zur Verfügung. Dort können auch die Busse abgestellt werden. Für Ruderboote sei eigens ein Halte-pflock an der Bliesbrücke eingerammt worden. ott