Brückenbogenfest in Reinheim: Reinheimer und Freunde feiern an der Blies

Brückenbogenfest in Reinheim : Reinheimer und Freunde feiern an der Blies

Nach einem Jahr Pause lebt die Tradition des Reinheimer Brückenbogenfestes wieder auf. Diesmal jedoch nicht in der Regie des Carneval-Clubs, der es 37 Mal durchgeführt hatte, sondern erstmals in der Verantwortung der Sportfreunde Reinheim.

Beginn ist am Freitag, 21. Juli, um 19 Uhr, auf dem Festplatz und unter den Bögen der Reinheimer Bliesbrücke. Dabei wird es wieder zu einem deutsch-französischen Treffen kommen. Es werden sowohl Gäste aus dem Raum Sarreguemines, dem Elsass und dem Bitscherland wie auch aus weiten Teilen des Saarlandes und der Westpfalz dabei sein, wenn der Schirmherr, Gersheims Bürgermeister Alexander Rubeck, zusammen mit seinem Bliesbrucker Amtskollegen Jean-Luc Lutz und Reinheims Ortsvorsteher Jürgen Wack den Fassbieranstich vornehmen wird. Danach startet das große Schlachtfest, bei dem es auch Flammkuchen und Grummbierpannekuche gibt. Ab 21 Uhr spielt die Kapelle rund um den Rubenheimer Thomas Welsch zur Unterhaltung auf.

Samstags geht’s um 18 Uhr los, dann öffnen Küche und Sektbar. Ab 21 Uhr wird DJ Jim für stimmungsvolle musikalische Untermalung sorgen. Gleichzeitig findet am Bliesufer eine mediterrane Strandparty statt. Sonntag, 23. Juli, 10 Uhr: Beginn des Frühschoppens. Ab 11 Uhr spielt die Musikkapelle aus Rubenheim das Frühschoppenkonzert. Der Mittagstisch bietet unter anderem Spießbraten, Geschnetzeltes und wieder Grummbierpannekuche. Am frühen Nachmittag öffnet das Kuchenbüffet. An allen Festtagen steht für die kleinen Gäste eine Hüpfburg zum Austoben bereit.

Mehr von Saarbrücker Zeitung