Lernen mit modernen Medien

Gersheim. Lernen mit modernen Medien ist an der Gesamtschule Gersheim angesagt. Dies will Microsoft, seit langem Partner der Schule im Bereich E-Learning und IT-Ausbildung, in diesem Jahr auf der Technologiemesse Cebit zeigen. Dazu kam eigens ein Kamerateam nach Gersheim, um sechs Unterrichtsstunden lang mit Schülern der Klassenstufe neun Filmaufnahmen zu machen

Gersheim. Lernen mit modernen Medien ist an der Gesamtschule Gersheim angesagt. Dies will Microsoft, seit langem Partner der Schule im Bereich E-Learning und IT-Ausbildung, in diesem Jahr auf der Technologiemesse Cebit zeigen. Dazu kam eigens ein Kamerateam nach Gersheim, um sechs Unterrichtsstunden lang mit Schülern der Klassenstufe neun Filmaufnahmen zu machen. Thema war "Wie viel IT brauche ich in meinem Traumberuf?". Die Schülerinnen und Schüler lernten zunächst auf der Plattform "Fit für den Aufschwung" neue grafische Hilfsmittel zur Präsentation kennen. Danach ging es in die "Fitbox", wo es Informationen über die IT-Anforderungen in verschiedenen Berufen gab. Ein Berufsbild nach Wahl wurde anschließend in einer kleinen Präsentation vorgestellt. Dabei konnten die Schüler schon jetzt mit Webapps arbeiten. In diesem Falle ging es um Präsentationssoftware, die online zur Verfügung gestellt wird. Bei alledem lief die Kamera, keine ganz leichten Arbeitsbedingungen für die Schüler. Aber sie gewöhnten sich schnell daran und lieferten professionelle Arbeit, wie die Schule mitteilt. red