1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Gersheim

Kulturpark Bliesbruck-Reinheim: Malwettbewerb für Kinder

Eine schöne Abwechslung für die Kinder : Lieblingsplätze im Kulturpark gesucht

Der Europäische Kulturpark und die Römische Taverne (CJD) rufen zu einem Malwettbewerb für Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre auf. Thema: „Mein Lieblingsplatz im Europäischen Kulturpark – was mir hier besonders gut gefällt“.

Zurzeit ist alles etwas anders als gewohnt. Die Kitas und Schulen sind geschlossen, auch die Turnhallen und Spielplätze dürfen nicht genutzt werden. Der Europäische Kulturpark Bliesbruck-Reinheim hat eine Idee gegen aufkommende Langeweile: Er lädt Kinder und Jugendliche dazu ein, in Gedanken auf dem Fabelwesen vorm Fürstinnengrab durch den Park zu reiten, über die Mauerüberreste der römischen Villa zu laufen und nach den Störchen Ausschau zu halten. Blühen vielleicht schon die ersten Blumen? Welche Vögel sind zu hören oder zu sehen? Welche Tiere leben im Park?

Nun sind alle Kreativen gefragt: „Malt ein Bild von Eurem Lieblingsplatz im Europäischen Kulturpark, oder davon was Euch im Kulturpark besonders gut gefällt!“, heißt es in dem Aufruf. Der Europäische Kulturpark warte gespannt auf zahlreiche Kunstwerke. Inspirationen seien unter anderem auf der Website: europaeischer-kulturpark.de zu finden.

Teilnahmebedingungen für den Wettbewerb: Jede Farbsorte, alle Maluntergründe, alle Stile und Techniken sind erlaubt. Ob Collage oder eine Bleistiftzeichnung, mit Buntstiften, Acrylfarben, Aquarellfarben und so weiter, alles ist möglich. Bei der Größe ist alles bis DIN A3-Format zulässig. Das Bild sollte allein und eigenständig, ohne fremde Hilfe oder Vorlagen gestaltet werden. Auf der Rückseite des Bildes soll unbedingt der Name, das Alter, die Telefonnummer und E-Mail-Adresse stehen sowie die Unterschrift eines Erziehungsberechtigten, der damit die Teilnahme am Wettbewerb bestätigt und die Datenschutzbestimmungen akzeptiert.

Eine Teilnahme am Malwettbewerb ist ab sofort möglich. Die Kunstwerke können per E-Mail oder Post zugesandt oder direkt in den Briefkasten der Europäischen Kulturparks geworfen werden: Europäischer Kulturpark Bliesbruck-Reinheim, Robert-Schuman-Straße 2, 66453 Gersheim-Reinheim oder info@europaeischer-kulturpark.de. Der Wettbewerb läuft bis einschließlich 19. April. Die Einsendungen werden bei Erlaubnis der Teilnehmer auf Facebook veröffentlicht.

Der Europäische Kulturpark wird die Gewinner des Wettbewerbs am 24. April über Facebook und auf seiner Homepage bekanntgeben. Alle Gewinner werden zudem per Mail oder Telefon benachrichtigt. Die Wettbewerbsbeiträge werden in Altersklassen unterteilt: bis fünf Jahre, sechs bis acht Jahre, neun bis elf Jahre, zwölf bis 14 Jahre sowie 15 bis 17 Jahre. Die Einsendungen werden von einer kleinen Jury beurteilt – und es warten laut dem Kulturpark tolle Preise.

europaeischer-kulturpark.de