Königsleut' im zweiten Jahr

In den Adern von Oliver I. und Corinna I. fließt echtes Fastnachtsblut. Die beiden, die auch im richtigen Leben ein Paar sind, sind nicht nur das Prinzenpaar in Reinheim, sie schlüpfen zudem auch noch in zahlreiche andere Kostüme.

Ein närrisches Quartett regiert die Reinheimer Narren. Wie schon im letzten Jahr finden sich auf dem Thron Prinz Oliver I. und seine Lieblichkeit Corinna I. Gaben sie sich im letzten Jahr erst wenige Stunden vor der großen Faschingsshow das Ja-Wort zur Regentschaft, so konnte sich das Narrenvolk diesmal schon früher auf die Sommer-Regierung freuen.

"Uns hat es im letzten Jahr gut gefallen, und so haben wir dem Wunsch auf Wiederholung gerne entsprochen", so Prinz Oli, der kürzlich auch das Amt des Arbeitsgemeinschaftspräsidenten übernommen hat. In der Kappensitzung ist er als Teil der Gesangs-Showgruppe "Niggel's Eggtaler" und auch als Redner in der Bütt zu bewundern. Daneben wird er auch in der 15 Mitglieder zählenden "Popeye-Gruppe" beim Rosenmontagszug mitlaufen, während seine "bessere Hälfte" - beide sind auch im richtigen Leben ein Ehepaar (Sommer) - in einer 13-köpfingen weiblichen Harlekin-Clown-Formation die Straßenfassnacht bereichern wird. Auf einen eigenen Prinzenwagen wird deshalb verzichtet.

Offizielle Termine sind die Große Faschingsshow in der Grenzlandhalle und der Gersheimer Rathaussturm am Fetten Donnerstag. Viel Arbeit wartet auch auf die kleinen Tollitäten. Die königlichen Niedlichkeiten, dem zehnjährigen "Davis I. von Rinum" (Davis Kremp) und seiner Holden, der neunjährigen "Hannah us Bliesbrigge" (Hannah Wachs) werden nach mit Bravour absolviertem Niedlichkeitentreffen in Ludweiler bei der Kinderkappensitzung, wo sie auch als Batman und Catwoman auftreten, dabei sein. Es folgen der Besuch der DRK-Seniorenresidenz in Gersheim, wo sie gemeinsam mit dem großen Prinzenpaar sein werden, der anschließende Rathaussturm und der Rosenmontagszug mit der "Superhelden"-Gruppe.

"Wir kennen uns schon seit dem Kindergarten, also schon das halbe Leben", freut sich Hannah auf die zweite Regentschaft mit ihrem Prinzen, der gemeinsam mit ihr die Reinheimer Grundschule besucht. Auch privat sind sie oft zusammen, haben auch schon gemeinsame Urlaube in der Eifel verbracht, sind Schwimmer im DLRG in Blieskastel und schwingen Schläger im heimischen Tennis-Club, gehen in wenigen Wochen gemeinsam zur Kommunion.