Kindergartenkinder gehen gemeinsam auf Naturexkursion

Gersheim. Natur pur erlebten die Kindergartenkinder aus Gersheim zusammen mit Peter Fischer-Stabel von der Naturwacht des Saarlandes. Zusammen mit den Betreuerinnen unter Leitung der Erzieherin Dorothee Jochum-Noll machten sie sich auf ins Naturschutzgebiet auf der Lohe. Schon zu Beginn der Exkursion bombardierten die Kleinen den Referenten mit Fragen zu Tieren und Pflanzen am Wegesrand

 Die Kinder der Kindertagesstätte Gersheim, hier mit der Erzieherin Dorothee Jochum-Noll (links), lernten die Natur bei einer Exkursion kennen. Foto: SZ/Naturwacht

Die Kinder der Kindertagesstätte Gersheim, hier mit der Erzieherin Dorothee Jochum-Noll (links), lernten die Natur bei einer Exkursion kennen. Foto: SZ/Naturwacht

Gersheim. Natur pur erlebten die Kindergartenkinder aus Gersheim zusammen mit Peter Fischer-Stabel von der Naturwacht des Saarlandes. Zusammen mit den Betreuerinnen unter Leitung der Erzieherin Dorothee Jochum-Noll machten sie sich auf ins Naturschutzgebiet auf der Lohe. Schon zu Beginn der Exkursion bombardierten die Kleinen den Referenten mit Fragen zu Tieren und Pflanzen am Wegesrand. Danach erläuterte der Naturwacht-Mann in einer bunt blühenden Salbeiwiese passend zum diesjährigen Jahr der Artenvielfalt die Bedeutung der verschiedenen Pflanzenarten für die Schmetterlinge. Zurück im Gersheimer Kindergarten wurden Präparate ausgewählter Insekten, Amphibien und Säugetiere unter die Lupe genommen und vorgestellt. Bert der Biber war der Star der Vorschulkinder. Einige kündigten sogar an, sich selbst auf die Lauer zu legen, um am Gersheimer Bliesufer die heimischen Biber zu beobachten. ott

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort