Lichterfahrt in Gersheim Geschmückte Traktoren fahren durch Gersheim

Gersheim/Rubenheim · Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr wird am Freitag, 16. Dezember, wieder eine Lichterfahrt durch die Gemeinde Gersheim führen. Geschmückte Traktoren werden getreu dem Ursprungsgedanken „Ein Funke Hoffnung – Licht ins Dunkel bringen“ um 16.30 Uhr ab dem Weiherparkplatz in der Wittersheimer Straße zu ihrer Rundreise starten.

 Viel Arbeit steckte Benedikt Müller im vergangenen Jahr in die Dekoration seiner Zugmaschine mit den roten Türmen und der darin integrierten Musikanlage.

Viel Arbeit steckte Benedikt Müller im vergangenen Jahr in die Dekoration seiner Zugmaschine mit den roten Türmen und der darin integrierten Musikanlage.

Foto: Wolfgang Degott

Danach geht es durch Herbitzheim, Rubenheimer Straße und Saargemünder Straße, Gersheim, Bliesstraße, Reinheim, Saarlandstraße, zum Zwischenstopp am „Alten Sportplatz“. Es folgt die Weiterfahrt durch die Ortsdurchfahrt von Niedergailbach nach Gersheim, Schulstraße, Medelsheim, Peppenkumer Straße, Peppenkum bis zum Kreisel dann zurück durch die Medelsheimer Burgstraße nach Seyweiler und Walsheim, wo nach der Ortsdurchfahrt auch die Brauereistraße passiert wird. Ende der Fahrt und Treffpunkt aller Teilnehmer wird der Sportplatz in Walsheim sein. Für die kleinen Zuschauer am Straßenrand haben die Treckerführer eine Kleinigkeit dabei, die von vorausfahrenden Quads ausgeteilt wird.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort