Reha- und Gesundheitssportgemeinschaft: Herbstwanderung im Kulturpark

Reha- und Gesundheitssportgemeinschaft : Herbstwanderung im Kulturpark

Der Europäische Kulturpark war Ziel der Herbstwanderung der Reha- und Gesundheits-Sportgemeinschaft Bliestal. Dabei wurde unter fachkundiger Führung die Ausstellungen der Fundstücke sowie das Fürstinnengrab und die Römische Palastvilla besichtigt.

Die rund 30 Teilnehmer beeindruckte die Weitläufigkeit der Anlage mit den angebundenen Gebäuden und deren Baukunst insbesondere der Zisternen und Fußbodenheizung. Zu erfahren war sogar, dass es einen eigenen Hafen mit Zugang zur Blies gegeben haben soll.

Im Obergeschoss der Taverne waren dann auch Fundstücke zu bestaunen, die bei der Ausgrabung der Palastvilla gefunden wurden. Mit dabei waren Mitglieder der ambulanten Herzgruppen, der ambulanten Gefäßgruppe, dem Schwimmsport und der Wassergymnastik. Die Nordic-Walking-Gruppe hatte eigens für diesen Tag ihren Parcours in den Kulturpark verlegt.

Ursprünglich war geplant, den kleinen Imbiss in der Taverne einzunehmen. Der Betreiber lehnte dies allerdings ab mit der Begründung zu wenig Umsatz zu generieren. Kurzfristig stellte der Kulturpark Seminarraum in der Taverne zur Verfügung.

Als nächste Zusammenkunft ist die Weihnachtsfeier am Sonntag, 17. Dezember, in Hassel vorgesehen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung