Herbitzheimer Kirche öffnet zum Tag der Schöpfung

Herbitzheimer Kirche öffnet zum Tag der Schöpfung

Am heutigen Freitag findet ab 17 Uhr in der Herbitzheimer St. Barbara-Kirche der ökumenische Tag der Schöpfung statt. Er steht unter dem Motto "Die ganze Schöpfung - Lobpreis Gottes". Damit wird der Hymnus "Lob für Gott" von Hildegard von Bingen aufgegriffen.

In ihm spricht die Mystikerin davon, dass alle Elemente der Schöpfung ein Lob Gottes anstimmen. Die bundesweite Feier findet in jedem Jahr am ersten Freitag im September statt. Im Mittelpunkt stehen das Lob des Schöpfers, die eigene Umkehr angesichts der Zerstörung der Schöpfung und konkrete Schritte zu ihrem Schutz. In der Gersheimer Pfarrei Heilig Kreuz findet er zum sechsten Mal statt. Es ist bereits gute Tradition, dass sich die Teilnehmer nach der Feier auf dem Kirchenvorplatz zur Begegnung treffen. Dort werden Tee und "faire" Plätzchen gereicht. Das Team vom fairen Handel bietet Waren an.