1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Gersheim

Gersheimer Vorschlags- und Beschwerdeservice wird gut angenommen

Gersheimer Vorschlags- und Beschwerdeservice wird gut angenommen

Im Mai dieses Jahres hat die Gemeindeverwaltung Gersheim ihren neuen Vorschlags- und Beschwerdeservice eingeführt. Damit war das Ziel verbunden, die Kommunikation zwischen den Bürgern und der Gemeinde weiter zu verbessern.

Jetzt hat man im Rathaus eine erste positive Zwischenbilanz gezogen. Seit der Einführung seien rund 50 Eingaben gemacht worden. Darunter befänden sich viele Hinweise, denen die Gemeindeverwaltung abhelfen könne, in den meisten Fällen sogar in kurzer Zeit. Gersheims Bürgermeister Alexander Rubeck : "Dabei lege ich großen Wert darauf, dass die Bürger in einem überschaubaren Zeitraum Antwort erhalten. Verständlicherweise kann diese nicht in jedem Fall positiv ausfallen, aber gerade dann ist eine fundierte Antwort wichtig." So hätten die Gersheimer Bürger auch weiterhin die Möglichkeit, mit einem speziellen Formular, das regelmäßig im Mitteilungsblatt abgedruckt wird, Beschwerden, Hinweise auf Missstände, aber auch Verbesserungsvorschläge direkt bei der Verwaltung einzureichen. Das Formular könne dazu als Hilfestellung dienen, unabhängig davon, ob man sich postalisch, telefonisch oder per E-Mail mit der Verwaltung in Verbindung setzen will. Daneben finde sich auch ein Kontaktformular auf der Internetseite www.gersheim.de . "Mit der Einführung dieses neuen Systems kommen wir einem meiner Ziele, die Gemeindeverwaltung zu einer modernen und bürgernahen Behörde auszubauen, wieder ein Stück näher", so Rubeck.