Fußball: Gersheimer Fußball-Gemeindemeisterschaft läuft

Fußball : Gersheimer Fußball-Gemeindemeisterschaft läuft

Gestern Abend haben die Gersheimer Fußball-Gemeindemeisterschaften der Aktiven begonnen. Gastgeber ist dieses Mal Landesliga-Aufsteiger SF Walsheim, der auch als Titelverteidiger antritt. Gestern Abend trafen die Walsheimer in der Gruppe A auf die SF Reinheim und die SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim aus der Bezirksliga Homburg. Die Ergebnisse lagen bei Redaktionsschluss dieser Ausgabe noch nicht vor.

Heute geht es mit den Begegnungen in der Gruppe B weiter. Um 18.30 Uhr fordern die SF Walsheim II aus der Kreisliga A Höcherberg den Landesligisten SG Gersheim-Niedergailbach heraus. Um 19.15 Uhr treffen dann Bezirksligist FSG Parr-Altheim und Gersheim-Niedergailbach aufeinander. Und um 20 Uhr hat es Walsheim II noch mit der Parr-Elf zu tun.

Am Donnerstag kommt es um 18.30 Uhr zum ersten Halbfinale zwischen dem Sieger der Gruppe A und dem Zweitplatzierten der Gruppe B. Die zweite Partie der Vorschlussrunde findet dann am Freitag um 18.30 Uhr zwischen dem Gewinner der Gruppe B und dem Zweiten der Gruppe A statt. Auf ein Spiel um Platz drei wird verzichtet. Am Samstag geht schließlich um 18 Uhr das Endspiel zwischen den beiden Halbfinal-Siegern über die Bühne. Der Sieger erhält 200, der Zweitplatzierte 100 und die unterlegenen Halbfinalisten jeweils 50 Euro. Die Spielzeit in der Vorrunde beträgt jeweils einmal 40 Minuten. Ab dem Halbfinale geht es dann über die volle Spielzeit von zwei Mal 45 Minuten. Vor dem Finale empfangen noch die SF Walsheim II in einer Vorbereitungspartie die FSG Parr-Altheim II.

Im vergangenen Jahr hatten die Walsheimer das Finale bei den Titelkämpfen in Medelsheim mit 4:1 gegen die SG Gersheim-Niedergailbach gewonnen. Auch dieses Mal gehören die beiden Landesligisten zu den Topfavoriten auf den Sieg bei den Gemeindemeisterschaften.

Mehr von Saarbrücker Zeitung