1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Gersheim

Erfolgreicher Funklehrgang der Gersheimer Feuerwehr in Seyweiler

Seyweiler : Weniger Theorie, mehr Praxis

Erfolgreicher Funklehrgang der Gersheimer Feuerwehrleute in Seyweiler.

Alle 24 Teilnehmer des gemeindeweiten Funklehrgangs der Gersheimer Feuerwehr bestanden die von Kreisbrandinspekteur Uwe Wagner im Seyweiler Feuerwehrgerätehaus abgenommenen Prüfung. Wie Wehrführer Stefan Lugenbiel mitteilt, war erstmals das neue, auf den digitalen Schwerpunkt ausgerichtete Ausbildungskonzept angewandt worden. Es beinhalte gegenüber dem früheren mehr Praxis- und wenige Theorieanteile. Ausbildungs- und Lehrgangsleiter Ralf Weinmann, gleichzeitig auch Löschbezirksführer der Feuerwehr Peppenkum-Utweiler, zeigte sich sehr zufrieden mit Verlauf und Ergebnis des fünftägigen Lehrganges. Schwerpunkt sei die Vermittlung der physikalischen und technischen Grundlagen gewesen. Aber auch Elemente wie unter anderem Sprechfunkbetrieb mit Meldungen und Kommunikation sowie Geräte- und Kartenkunde gehörten zum Konzept, dessen Inhalte von insgesamt zwölf Ausbildern vermittelt wurden. Voraussetzung zur Teilnahme sei die erfolgreiche Truppmann 1-Ausbildung, so Weinmann. Nach dem Funklehrgang könnten die Feuerwehrangehörigen auch Truppmann 2-, Truppführer-, Atemschutz- und Maschinistenlehrgänge belegen. Die kommenden, in den nächsten Monaten folgenden Lehrgänge, fänden ausnahmslos in Kooperation mit der Feuerwehr Mandelbachtal in dortigen Löschbezirken statt.

www.gersheim.de