Erchinger Wintertraum als Abschluss

Erchinger Wintertraum als Abschluss

Zum zweiten Mal stellte Imelda Frenzel, Ortsvorsteherin von Medelsheim-Seyweiler, einen Fotokalender vor. Für 2017 nennt sie ihr Werk "Wu(a)nderbarer Grenzraum". Mit jeweiligem Monatskalendarium zeigen die selbst geschossenen Fotos Motive dies- und jenseits der Grenze. So ist auf dem aktuellen Januarblatt ein Erchinger Bann zu sehen. Im April kann sich der Betrachter am Osterbrunnen auf dem Pirminiusplatz und der Pfarrkirche St. Martin erfreuen. Beim Juni stellt sich die Josephs-Kapelle von Ormersviller und im September eine Streuobstwiese bei Medelsheim in den Blickpunkt. Der Oktober hat als Motiv den Morgentau über dem Bickenalbtal und im November heißt es "Ruhepunkt auf der Burg Riesweiler". Zum Abschluss hat die Hobbyfotografin sich einen Wintertraum von der herrlichen Landschaft über Erching ausgesucht.

Der Kalender kostet 17 Euro und ist unter Tel. (0 68 44) 99 15 81, E-Mail: imelda.frenzel@t-online.de, zu bekommen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung