Ein wertvoller Dienst für die Kirche

Ein wertvoller Dienst für die Kirche

Eine Besonderheit hatte jüngst ein Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Alban in Reinheim. Denn vom Bischof persönlich kamen die Urkunden, die drei neue Wortgottesdienst-Leiterinnen benannten.

Die Herbitzheimerin Susanne Karl, Johanna Rauch aus Niedergailbach und Maria Weber von Peppenkum sind Wortgottesdienst-Leiterinnen. Sie erhielten im Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Alban aus den Händen von Pfarrer Krystian Scheliga die Beauftragungsurkunde, unterschrieben von Speyers Bischof Karl-Heinz Wiesemann. Dieser bedankte sich darin ausdrücklich für die Bereitschaft, dass sich das Trio für den wertvollen Dienst in der Kirche zur Verfügung stellt und "dass die neuen Leiterinnen von Wortgottesfeiern dazu beitragen, dass die Gemeinde sich am Tag des Herrn versammeln und aus der Quelle des Wortes Gottes immer neue Kraft schöpfen kann". Schon Ende der 1990er Jahren haben Maria Hartz (Gersheim) und Klaus K. Welsch (Walsheim) ebenfalls diesen Dienst angetreten, so dass die Pfarrei über fünf Wortgottesdienstleiter verfügt.

Nachdem der Pfarreirat der Teilnahme am Ausbildungskurs des Bischöflichen Ordinariats zugestimmt, Pastoralreferent Klaus Scheunig die Begleitung übernommen hatte, mit ihm auch die einzelnen Schritte reflektiert wurden, brachten sie sowohl die theoretischen Ausbildung als auch den praktischen Teil im Herz Jesu Kloster in Neustadt und in Maria Rosenberg erfolgreich hinter sich. Nun können sie eigenständig sonntägliche Wortgottesfeiern vorbereiten und leiten. Jetzt ist es in der Pfarrei mit ihren neun Kirchengemeinden möglich, sich auch dort zu versammeln, wo keine Eucharistiefeier möglich ist. Der Dienst steht in tiefer geistlicher Beziehung zur pfarrlichen Feier der Eucharistie, die Quelle und Höhepunkt des christlichen Lebens ist.

Der Wortgottesdienst, auch "Liturgie des Wortes" genannt, ist in der katholischen Kirche ein Teil der heiligen Messe, der der "Eucharistische Liturgie " vorausgeht. Auch die Feier einiger Sakramente kann in einem Wortgottesdienst geschehen. Ihre ersten Gottesdienste haben die Neuen schon hinter sich. Pfarrsekretärin und Angehörige des Pfarreirats Susanne Karl in Herbitzheim, die beiden Pfarreirats- und Ausschuss-Mitglieder Johanna Rauch in Walsheim sowie Maria Weber in Medelsheim.